Seebergstrasse 1

8103 Unterengstringen

043 819 00 60

Rufen Sie an.

Mo bis Fr: 10:00 - 19:00

Wir freuen uns auf Sie.

Windows-Update hat die Suchfunktion im Outlook lahmgelegt

Microsoft Outlook

das Windows-Update KB5008212 vom Dezember 2021 hat die Suchfunktion im Outlook lahmgelegt. Bevor Microsoft das Problem in einem späteren Update löst, können Sie improvisieren, um die Suche trotzdem zu verwenden:

Starten Sie den Outlook. Starten Sie danach den Windows Task-Manager über den „Klammergriff“, indem Sie [strg] + [alt] + [entf] gleichzeitig anklicken. Dann klicken Sie auf den Task-Manager und suchen dort die „Microsoft Windows Search-Indexerstellung“. Diesen Prozess müssen Sie bitte anklicken und ihn über einen Rechtsklick mit der Maus deaktivieren. Danach schließen Sie den Task-Manager und starten den Outlook neu.

Jetzt sollte die Outlook-Suche wieder funktionieren. Leider müssen Sie den Prozess jedes Mal wiederholen, wenn Sie die Suchfunktion im Outlook verwenden wollen.

Mehr Beiträge

keine Ende Trojan-Viren-Schweiz-2022
Allgemein

Kein Ende mit Maleware, Viren & Trojaner

Malware und kein Ende: Das Testinstitut AV-Test  meldet in seinem Sicherheitsreport eine weiterhin stark steigende Zahl von neuen Schadprogrammen. Mehr als 114 Millionen Malware-Samples erfassten die Systeme