Sunex

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
1. Lieferungen
1.1 Alle Lieferungen und Dienstleistungen der Firma Sunex Computer Oezsahin erfolgen ausschliesslich auf Basis dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Von diesen AGB abweichende Regelungen gelten nur dann, wenn diese von Sunex Computer Oezsahin ausdrücklich und schriftlich bestätigt werden.
1.2 Sunex Computer Oezsahin ist nicht verpflichtet, den AGB der Vertragspartner zu widersprechen. Dies auch dann nicht, wenn in diesen AGB die Gültigkeit derselben ausdrückliche Bedingung genannt wird.
1.3 Sunex Computer Oezsahin Übernimmt keine Verantwortung für Daten etc. die im Verlauf eines Supports oder einer neu Installation verloren gehen.
2.
2.1 Massgeblich sind die in der Auftragsbestätigung / Rechnung angeführten Preise.Der Preis versteht sich ohne Skonto und sonstige Nachlässe. Wen dies auf der Rechnung nicht ausdrücklich angegeben wird.
2.2 Aufgrund von schwankenden Wechselkursen und volatiler Einkaufsmärkte behalten wir uns vor, die in der Preisliste aufgeführten Preise jederzeit anzupassen. Mögliche Preisänderungen werden rechtzeitig vor Auftragsausführung mitgeteilt.
3.
3.1 Alle Dienstleistungen und Verkäufe sind in der Regel Bar zu bezahlen, ausser anders vereinbart, dann aber mit einer Zahlungsziel von 10 netto.
3.2 Nach erfolgtem Mindestumsatz (vg. 3.1) räumt Sunex Computer Oezsahin jedem Kunden ein Kreditlimit ein. Die Beurteilung der Höhe des einzuräumenden Kreditlimits obliegt ausschliesslich Sunex Computer Oezsahin. Sunex Computer Oezsahin stützt sich dabei auf die Zahlungskraft des Kunden.
3.3 Nach Einräumung eines Kreditlimits erfolgt der Warenversand auf Rechnung mit dem Zahlungsziel 10 Tage netto.
3.4 Eine Ausweitung des Zahlungsziels muss mit der Buchhaltung von Computer Broker direkt abgesprochen werden.
3.5 Sunex Computer Oezsahin hat das Recht, Lieferungen wegen Zahlungsverzögerungen auszusetzen. Zusätzlich behält sich Sunex Computer Oezsahin vor, ein Kreditlimit zu reduzieren bzw. die Auslieferung per Nachnahme.
3.6 Der Kaufgegenstand bleibt bis zum Ausgleich der dem Verkäufer aufgrund der Rechnung zustehenden Forderungen, Eigentum von Sunex Computer Oezsahin ( Eigentums - Vorbehalt ).
3.7 Sunex Computer Oezsahin nimmt sich das Recht, Namen von Kunden, welche unrechtmässig im Besitz von nicht bezahlten Kaufgegenständen bleiben, an Partnerfirmen, der Creditreform, sowie an Mitbewerber weiterzugeben. (Blacklist)
4. Rücksendungen
4.1 Die zugestellte Ware ist unverzüglich nach Erhalt zu überprüfen, Lieferfehler, Beschädigungen oder unvollständige Lieferungen sind Sunex Computer Oezsahin sofort zu melden. Beschädigung der eines Computers oder Fehlen im System ebenfalls.
4.2 Grundsätzlich wird nur nach Absprache und in Ausnahmefällen Ware zurückgenommen. Diese muss original verpackt und ungeöffnet sein. Peripherie, Notebooks, PC-Systeme und Software sind generell von einer Rückgabe ausgeschlossen.
5. Garantieabwicklung
5.1 Es gelten die Garantiebestimmungen der Sunex Computer Oezsahin. Die Garantie beträgt in der Regel 1 oder 2 Jahre.
5.2 Wird vom Käufer eine Garantieanspruch geltend gemacht, erfolgt nach unserer Wahl Nachbesserung oder Neulieferung.
5.3 Bei Garantieleistungen hat der Kunde den entsprechenden Nachweis anhand einer Rechnungskopie zu erbringen.
5.4 Alle Rücksendungen müssen frei von Transport- und Nebenkosten sein. Die Ware muss sich in einwandfreiem Zustand (Verpackung, Zubehör, Vollständigkeit usw.) befinden. Beschädigungen, die auf eine unsachgemässe Behandlung zurück- zuführen sind, können nicht im Rahmen einer Garantieleistung abgewickelt werden.
5.5 Voraussersätze bei einzelnen Produktgruppen sind grundsätzlich möglich. Die Entscheidung über die Durchführung eines Vorausersatzes obliegt der Computer Broker und wird im Einzelfall entschieden.
6.
6.1 Gerichtsstand befindet sich in Zürich.
6.2 gilt das Schweizer Recht.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü